Das Vintage Ei

Statt einer Homepage

Auf eine Zeitreise gehen, hinein in die letzten 60 Jahre – hierzu lädt „Das Vintage Ei“ ein. Und das gilt nicht nur für Nostalgiker. Inhaberin Eva Roidl ist ständig auf der Suche nach neuen alten Sachen. Die Geschichten würden sie interessieren, die die Möbel und die anderen Dinge zu erzählen hätten, könnten sie es: was haben die Möbel oder die Stiefel, was hat das Kleid bereits erlebt? An was erinnert es mich? Was habe ich in der Zeit erlebt, als dies und das aktuell war?

Eva Roidl erinnert sich gern an die Geschichten, die ihr die Oma erzählte, wenn die beiden beieinander gesessen waren. Und sie denkt gern an die Momente in ihrer Kindheit, die sie auf Omas Speicher verbrachte, der sie faszinierte mit all den Antiqutitäten und den sie heute noch als „Eldorado“ bezeichnet. Der jungen Geschäftsfrau geht es weniger um die Historie als vielmehr um die kleinen konkreten Ereignisse und Erlebnisse der für sie gar nicht so leblosen Sachen in ihrem kleinen Laden an der Hauptstraße, Hausnummer 21 b. Er ist etwas nach hinten versetzt in einer Hofeinfahrt gegenüber der Metzgerei Brunner bzw. Trachten Schmid, doch mit seinem rosa Fassadenanstrich gut zu sehen.

Wie kam und kommt sie zu all den kleinen und großen Dingen aus der Zeit der 50er, 60er und 70er? „Mei“, sie sei „halt immer unterwegs und auf der Suche“. Anfangs habe sie nach und nach ihre Wohnung vorgestellt, bis daraus eine Geschäftsidee wurde. Ihr sei klar, dass es bessere Lagen gibt, vor allem in Städten, wo das Kundenpotenzial erheblich größer sei. Doch mit dem zusätzlich geplanten Internethandel sei es eh egal, wo genau der Standort des Hauptgeschäfts sei. Somit hat sie sich entschlossen, ihr Händlerinnenglück in ihrem Heimatort in die Hand zu nehmen.

Bis der Onlinehandel beginnt, werde noch einige Zeit vergehen. Derweil sind die Vintage-Schätze in gemütlicher Atmosphäre „jederzeit“ im Laden zu bestaunen und zu erwerben. Außerhalb der ortsüblichen Geschäftszeiten ist mit einem kurzen Anruf (09402 4460) sichergestellt, dass Neugierige und Interessierte auf einen Blick und mehr eintauchen können in die Wirtschaftswunderzeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s