Mit neuem Können ins neue Jahr!

P1200413_L720DIESENBACH (fp). Viele Karatekas haben sich seit September bei der Karateabteilung des SV Diesenbach eingefunden. Bereits im Oktober gab es für die ersten einen Wettkampf – die Karagames in Burglengenfeld. Mit viel Spaß wurde diese erste Hürde gemeistert. Einige der „Neuen“ sind dabei auf den Geschmack gekommen und trainieren nun zwei Mal die Woche. Dass sich Trainingsfleiß lohnt, wurde schnell klar, und so konnten die fleißigsten Anfänger im November die Prüfung für den weiß-gelben Gürtel ablegen. Doch auch die Anderen zeigten, dass sie viel gelernt haben. Kurz vor dem Weihnachtsfest war es dann für alle soweit und das eigentlich normale Training der Großen war eine Prüfungseinheit. Fast alle „Neulinge“ waren da und nach etwa einer Stunde voller Koordinationsübungen und Karatetechniken wurde die Überraschung gelüftet. Alle anwesenden „Neulinge“ durften sich über die erste bestandene Zwischenprüfung freuen.

Zwei weitere Prüflinge waren angetreten, so durfte sich Alyssa Baierer über einen 4 Kyu (2. Blaugurt) und Tobias Obermaier über den 3. Kyu (3. Braungurt) freuen. Beide hatten in den letzten Monaten viel trainiert und waren hervorragende Prüflinge.

Ab heute, dem dem 10. Januar 2018 können wieder neue Anfänger beim SV Diesenbach starten. Mitmachen kann jeder ab Vorschulalter, zum Probetraining einfach in Turnbekleidung und barfuß erscheinen. Beginn der Trainingseinheit ist jeweils mittwochs um 16 Uhr in der Turnhalle in Diesenbach. Für Rückfragen steht Lorena Aichner telefonisch unter 09402 3392 gerne zur Verfügung.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Diesenbach, Ehrenamt, Hobby, Jugend, Kinder, Sport, Verein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s